Logistik im Bereich Medizintechnik und Healthcare

Ohne große und teure Apparate ist die moderne Medizin kaum mehr denkbar. Für Diagnose, für Behandlung oder zur Unterstützung gibt es heute unzählige Maschinen und Geräte in der Medizintechnik, die dem Patienten, aber auch dem Arzt zu Gute kommen sollen. Neben den sehr hohen Preisen haben alle diese Geräte in der Regel eine weitere Gemeinsamkeit - sie sind sehr empfindlich und bedürfen daher besonderer Sorgfalt bei Transport, Versand, Logistik und Aufstellung.

Was macht die Medizintechnik Logistik und Healthcare Logistik so anspruchsvoll?

Nicht nur die Empfindlichkeit und die hohen Preise machen Medizintechnik Logistik und Transporte so schwierig, sondern auch noch weitere Faktoren. Natürlich gelten hier höhere Ansprüche an Sauberkeit und Hygiene als beim "normalen" Maschinentransport. Auch die Umgebungsbedingungen müssen häufig berücksichtigt werden - Temperatur und Feuchtigkeit können den Gerätschaften schnell zusetzen. Staub oder Transporteinflüsse wie starke Erschütterungen oder Vibrationen während des Transportes können die empfindliche Technik schädigen, wenn nicht entsprechend vorgesorgt wird.

Aber auch der Faktor Zeit kann wichtig sein, denn schließlich refinanzieren sich die hohen Ausgaben für Medizintechnik nur, wenn die Geräte auch einsatzbereit sind. Gerade bei der Umsetzung von solchen Anlagen heißt es daher natürlich: Zeit ist Geld.

Alle diese Faktoren müssen bei der Medizintechnik und Healthcare Logistik berücksichtigt werden. Gut, wenn man dann einen erfahrenen Partner an seiner Seite hat.

Arten von medizinischen Geräten

Die Medizintechnik Logistik hält immer wieder Überraschungen für den Transporteur bereit. Von kleinen, aber höchst empfindlichen Laborgeräten, über sperrige Zahnarztausstattungen bis hin zu raumfüllenden Anlagen wie Kernspintomographen kann alles dabei sein. Problematisch sind dabei nicht nur die Transportgüter selbst, sondern auch der Umstand, dass die Aufstellungsorte zumeist nicht so ganz einfach zugänglich sind. Während beim normalen Maschinentranport zumeist viel Platz und breite Wege vorhanden sind, so muss das CT-Gerät eben auch sehr oft mal in den Keller und auch der Zahnarzt hat seine Praxis nicht immer nur im Erdgeschoss, sondern auch gerne mal hinter engen Treppenhäusern.

Planung ist auch bei dieser Art von Spezialtransporten das A und O. Wer mit Erfahrung und dem Einsatz der richtigen Werkzeuge punkten kann, den kann auch so schnell nichts überraschen.

Lanzell Medizintechnik Logistik

Wir sind ein professioneller Medizintechnik Logistik-Dienstleister für Spezialtransporte aller Art. Wir arbeiten in Berlin und deutschlandweit. Unser hochwertiges Equipment sowie geschulte und motivierte Mitarbeiter sorgen dafür, dass auch besonders empfindliches Transportgut sicher und schnell an seinen neuen Bestimmungsort kommt.

Bei Bedarf ist unser 18 Tonner LKW auch mit einer 220V Stromversorgung ausgestattet, die zum Beispiel eine durchgehende Kühlung von Laborproben ermöglicht.

Wir bieten Ihnen für die Logistik von Medizintechnik und Pharmatechnik maßgeschneiderte Lösungen von der Planung bis zur Durchführung zum fairen Preis. Vom kleinen Transport bis zum vollständigen Laborumzug, wir machen das für Sie:

  • Transport von Laborgeräten, Laborausstattung und Labortechnik (Mikroskope, Gaschromatographen, Zentrifugen, Trockenöfen, Kühlschränke, Viskosimeter, Absaugsysteme,...)
  • Röntgenanlagen, MRT- und CT-Anlagen und sonstige medizinische Großgeräte
  • Sterilisatoren
  • Dialysegeräte
  • Inkubatoren, Beatmungsanlagen
  • Zahnarzttechnik (Zahnarztstuhl, Zahnarztsessel, OP-Leuchten, Desinfektionsgeräte)
  • Medizinische Fertigungsanlagen, Förderanlagen und Abfüllanlagen
  • Überwachungsmonitore, EKG-Geräte, Ergometer
  • Fitnessgeräte, Physiogeräte
  • Schmelzgeräte
  • Hightech Transport

Interessiert an unseren Leistungen? Kontaktieren Sie uns und wir machen Ihnen Ihr ganz individuelles Angebot.